Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08/04/2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
Burg Ebernburg

Kategorien


Thematik:

Der Aufwand, der für die verspätete und zwangsweise Durchsetzung von kommunalen Forderungen erforderlich ist, soll mit der Erhebung von Nebenforderungen ausgeglichen werden. Um die eingeleiteten Maßnahmen der Vollstreckungsbehörde nicht auf Grund fehlerhafter Kostenberechnungen angreifbar zu machen, ist eine korrekte Ermittlung und Festsetzung der Nebenforderungen erforderlich.

Die verschiedenen Gebührenarten, Säumniszuschläge, Verzugszinsen und die Erstattung von Auslagen der Gemeindekasse als Vollstreckungsbehörde werden im Seminar dargestellt, die gesetzlichen Grundlagen und die korrekte Ermittlung nach dem Grund und der Höhe werden erläutert und mit praktischen Übungen vertieft.

Methodik:

Vortrag, Diskussion, praktische Übungsfälle

Referent: Richard Griesinger, Stadtkasse Trier

Teilnehmerzahl: 25

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.